HeartMath®

Es lohnt sich, dem Herzen mehr Aufmerksamkeit zu schenken, denn es ist der größte Taktgeber unseres Körpers.

 

Herz und Gehirn beeinflussen sich gegenseitig, doch rund 80% der Nervenfasern (des Vagus-Nervs) sind aufsteigend. Das Herz hat somit einen größeren Einfluss auf unser körperliches und emotionales Wohlbefinden, als man vielleicht glaubt.

Mithilfe der HeartMath®-Techniken kann Stress in Stärke und Resilienz umgewandelt werden und man lernt, in herausfordernden Momenten eine stabile und gelassene innere Haltung zu bewahren. 

HRV - HerzRatenVariabilität

Unser Herz schlägt nicht gleichmäßig, wie ein Metronom.

 

Zum Einen wird der Herzrhythmus vom autonomen Nervensystem, welches aus zwei Ästen bzw. Nervensträngen - dem Sympathikus und dem Parasympathikus - besteht, kontrolliert. Vereinfacht gesagt, ist der Sympathikus für Aktivität, aber auch für unsere Kampf- und Flucht-Reaktion zuständig. Der Parasympathikus, dem auch der Vagus-Nerv angehört, ist für Regeneration, Erholung und Energiegewinnung verantwortlich.

Zum Anderen 

 

 

 

gilt als Indikator für Gesundheit und Fitness.

 

 

 

Eine maximal rhytmische HRV-Kurve, welche einem sinuswellenförmigen Muster gleicht

 

Indikator für Gesundheit und Fitness. Als Marker für physiologische Belastbarkeit und Verhaltensflexibilität spiegelt sie unsere Fähigkeit wider, uns effektiv an Stress und Umweltanforderungen anzupassen. 

Erforschung der Physiologie des Lernens, von Resilienz und der Leistungsfähigkeit.

dass unsere physiologischen Systeme effizienter funktionieren und wir emotional stabiler sind, wenn wir diesen Zustand aktivieren. Und wir haben auch eine erhöhte mentale Klarheit und eine verbesserte kognitive Leistungsfähigkeit.

Forschungen gehen davon aus, dass rund 90% aller körperlichen und psychischen Symptome auf Stress zurückzuführen sind.

Stress äußert sich durch verschiedene  – beispielsweise nächtliches Zähneknirschen, Rückenschmerzen, Angst, Reizbarkeit etc. Auch psychosomatische Erkrankungen können zum Teil stressbedingt sein . . .

Als Expertin für Stressmanagement & Burnout-Prävention begleite ich Menschen dabei, ihre Kraftquellen zu aktivieren, eine neue Sicht auf die Dinge zu entwickeln und den Fokus (wieder) vermehrt auf das Positive im Leben zu lenken.

Psychophysiologie von Stress, Resilienz und den Wechselwirkungen zwischen Herz und Gehirn.

Darüber hinaus freue ich mich, mit einer neuen, großartigen Methode arbeiten zu können - ich befinde mich gerade in der Ausbildung zum HeartMath Coach!

© Copyright by Lisa Holzmann